Nutzertreffen: Machen Sie Gebrauch vom ChurchDesk-Netzwerk

Wir laden Sie herzlich zu unseren Nutzertreffen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Berlin ein. Alle Interessierten sind willkommen! Laden Sie gern Kollegen aus anderen Gemeinden ein - selbst dann, wenn diese nicht Kunde bei uns sind. 

Nutzertreffen im Juni - Erfahren Sie mehr über die Arbeit anderer Kirchengemeinden mit ChurchDesk

Endlich ist es wieder soweit! Bereits im Juni finden unsere nächsten inzwischen sehr beliebten Nutzertreffen in Berlin, Hamburg und Bremen statt. Wenn Sie sich auch schon einmal gefragt haben, wie andere Gemeinden mit ChurchDesk arbeiten, ist diese Veranstaltung genau das Richtige für Sie.

Februar 2016: Nutzertreffen in Berlin, Bremen und Hamburg

Es ist wieder soweit. Im Februar finden unsere nächsten Nutzertreffen in Berlin, Bremen und Hamburg statt. Wenn Sie sich auch schon einmal gefragt haben, wie andere Gemeinden mit ChurchDesk arbeiten, ist diese Veranstaltung genau das Richtige für Sie. Denn hier haben Sie wieder die Möglichkeit, sich mit anderen Nutzern über die Arbeit mit ChurchDesk auszutauschen und Menschen, die Sie sonst vielleicht nur aus dem Ideenforum kennen, persönlich zu treffen.

ChurchDesk-Infoveranstaltung für alle Berliner Kirchengemeinden im Februar

Seit etwas über einem Jahr nutzen rund 70 Kirchengemeinden und Kirchenkreise in Berlin die Arbeitsplattform ChurchDesk. Mit ChurchDesk wickeln die Gemeinden vor allem ihre Kalenderführung, ihre Raum- und Dienstplanung, die interne Kommunikation und die Öffentlichkeitsarbeit im Internet ab. Nach einem Jahr wollen wir Bilanz ziehen und allen Gemeinden, die unsere Plattform noch nicht nutzen, die Möglichkeit geben sich zu informieren, wie die Berliner Kirchengemeinden und Kirchenkreise mit ChurchDesk arbeiten.

Benutzergruppentreffen im Oktober in Bad Oldesloe, Bremen und Berlin

Regelmäßig fragen uns unsere Nutzer, wie andere Gemeinden mit ChurchDesk arbeiten. Nun haben Sie wieder die Möglichkeit, sich direkt von Angesicht zu Angesicht mit anderen Nutzern des ChurchDesk auszutauschen und unsere Mitarbeiter persönlich kennenzulernen.

Newsletter-Spezial Teil 2: Wie erstelle ich mit wenig Aufwand einen Newsletter und welche Inhalte sollte ich aufnehmen?

 

Im ersten Teil unserer Reihe zum Thema Newsletter haben wir uns mit grundsätzlichen Fragen beschäftigt, weshalb ein Newsletter wichtig für die Öffentlichkeitsarbeit ist. In diesem Teil wollen wir uns mit der konkreten Erstellung im ChurchDesk befassen und welche Inhalte für Ihre Zielgruppen relevant sein könnten.

Öffentlichkeitsarbeit für die Gemeinde? Hier ein Paar sommerliche Ideen von uns!

 

Der Sommer ist wieder da und klassischerweise geht es in den Gemeinden zu dieser Zeit etwas ruhiger zu. Vielleicht leeren sich in dieser Zeit bei Ihnen auch die Kalenderansichten, weil es weniger Veranstaltungen in Ihrer Gemeinde gibt. Viele Mitarbeiter und Ehrenamtliche sind im Urlaub und gleichzeitig geht es in den Gemeinden für diejenigen, die die Stellung halten, ruhiger zu. Vielleicht ist es an der Zeit, den Schreibtisch zu verlassen und das schöne Wetter zum Anlass zu nehmen, ein wenig für die Öffentlichkeitsarbeit vorzuarbeiten.

Alex Harttung: "Die neue App ist ein unverzichtbares Werkzeug"

Alex Harttung aus der Christians-Kirchengemeinde in Sonderburg gehört zu den Nutzern, die vor kurzem mit unserer neuen App gestartet sind. "Bisher musste ich immer erst an meinen Rechner zurückkehren oder einen Ausdruck des Kalenders mit mir herumtragen. Jetzt kann ich solche Dinge direkt über mein Smartphone regeln," erklärt Herr Harttung.

Persönlicher Erfahrungsaustausch - 70 Teilnehmer bei unseren Nutzertreffen

Zum ersten Mal hatten die Nutzer unseres Systems in Deutschland die Möglichkeit, sich persönlich kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen. Die ersten Veranstaltungen in Hamburg, Bremen und Berlin waren mit rund 70 Teilnehmern gut besucht und aus unserer Sicht ein großer Erfolg.

Neel Hastoft Carlsen: Digitale Konfirmandenanmeldungen - eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten

Die digitale Konfirmandenanmeldung ist eine tolle, neue Erfahrung für die Konfirmanden, ihre Eltern und die Kirchengemeinde. Für die Mitarbeiter der Gemeinde ist es nun einfacher, den Überblick über Kontaktdaten und die laufende Kommunikation zu behalten.

Ragnar Weingarten: Die Kirchengemeinde Schenefeld digitalisiert ihre Gemeindearbeit

Die Kirchengemeinde Schenefeld nutzt seit Kurzem die Gemeinde Management Software von ChurchDesk für die Gemeindearbeit. In den folgenden Zeilen erzählt Ragnar Weingarten, Jugendwart, wie er ChurchDesk einsetzt und wie die Gemeinde die ersten Monate erlebt hat.

Hier sind die neuen ChurchDesk Formulare

Wir veröffentlichen heute das neue ChurchDesk Modul "Formulare". Dieses hilft Ihnen dabei, Zeit bei der Verwaltung zu sparen und die Kommunikation mit...

Read more

Bildquellen: Stellen Sie sicher, dass Sie auf die Urheber von Bildern richtig verweisen

Fügen Sie einfach die Urheberangaben hinzu, wenn Sie Ihre Bilder ins Ihr Dateiarchiv hochladen und wir stellen sicher, dass diese auf Ihrer Internetse...

Read more

#DigitaleKirche: Trefft uns und euch auf der virtuellen re:publica 2020!

Die re:publica, Deutschlands größte und netteste Digitalkonferenz, geht wegen Corona ins digitale Exil - und wir gehen mit. ChurchDesk stellt einen vi...

Read more