Firmenupdate: ChurchDesk früher, heute und in der Zukunft

ChurchDesk entwickelt sich stetig weiter, als Software, aber auch als Firma. Es ist viel geschehen im vergangenen Jahr, weshalb wir mit Ihnen einen kurzen Blick auf die jüngsten Veränderungen, aber auch unsere nächsten Ziele werfen möchten.

[Infografik] Wie eine Gemeinde von Null auf 600 Kontakte gekommen ist

Ein Hauptaugenmerk von Gemeinden ist es, Informationen über ihre Mitglieder und andere Besucher zu sammeln. Wir haben eine Gemeinde, die Ihre Datenbank mit ChurchDesk in kürzester Zeit um 600 Kontakte erweitert hat, nach Ihrem Vorgehen gefragt und ihre Hinweise in Form von vier Schritten in der unten stehenden Infografik für Sie aufbereitet.

Jetzt werden Ihre ChurchDesk-Kontakte mobil

Wir stellen die bisher größte Verbesserung an unserer Smartphone-App vor: Sie können Kontakte jetzt direkt aus der App heraus kontaktieren.

Bald ist es soweit: Die neue Spendenplattform von ChurchDesk


Spenden sind ein wichtiger Baustein in der Gemeindearbeit. Ohne Spenden und Beiträge von Mitgliedern und Besuchern wären viele Projekte in der Gemeinde gar nicht möglich. Viele Menschen sind durchaus bereit, ihre Gemeinde mit einer Spende zu unterstützen, um die Gemeinde voranzubringen. Deshalb ist es wichtig, es diesen Menschen so einfach wie möglich zu machen, sich auch finanziell am Wirken ihrer Gemeinde zu beteiligen. Wir haben in den letzten Monaten viel Arbeit und Planung in eine wichtige Neuerung diesbezüglich gesteckt und nun ist es so weit: Die Freigabe des ChurchDesk Spenden-Moduls steht kurz bevor.

Neue Funktionen bei ChurchDesk: Nun können Sie mit wenigen Klicks Ihre bestehenden Kontakte zu ChurchDesk importieren

ChurchDesk entwickelt sich weiter. Mit dem Kontaktemodul haben wir vor einigen Monaten eine wichtige große Neuerung implementiert, die es Gemeinden ermöglicht, auf einfache Weise mit ihren Mitgliedern in Kontakt zu treten, um die Botschaft der Kirchengemeinde zu verbreiten und auf die Angebote der Kirchengemeinde aufmerksam zu machen. Mit der neuen Importfunktion wurde nun ein wichtiger Baustein implementiert, damit Sie Ihre bisherigen Kontaktlisten endlich auch mit ChurchDesk nutzen können. Die neue Importfunktion gehört damit zu den ersten Neuentwicklungen in einer Reihe von Erweiterungen für das Kontaktemodul, die bereits fest im aktuellen Entwicklungsplan verankert sind.

Drei Schritte mit denen Ihre Gemeinde-Website bei Google hervorsticht

Jede Gemeinde träumt davon, mit ihrer Website viele Besucher anzuzuziehen, virtuell und dann später auch analog. Wir verraten Ihnen heute drei Schritt...

Read more

Wie Sie ein erfolgreiches Fundraising-Projekt durchführen

Viele, die in der Kirchengemeinde aktiv sind, haben großartige Ideen: für Veranstaltungen, wie man mehr Menschen an sich bindet und auf welchem Wege S...

Read more

So werden Spenden digital – und 8% höher

Viele von uns wissen noch, wie sie beim Gottesdienst ihr Münzgeld oder Geldscheine in den herumgehenden Kollektenkorb gelegt haben. Seit bereits mehr ...

Read more