All Posts

Frau Dr. Solf: 100 Punkte für den ChurchDesk Kalender

Der Kirchenkreis Tempelhof ist seinem einem Jahr Teil der ChurchDesk. Nun war es also an der Zeit rauszufinden, was sich seit ChurchDesk im Kirchenkreis verändert hat. Das Ergebnis: 100 Punkte für den ChurchDesk Kalender und ein allgemein sehr positives Feedback für leichtere und effizientere Kommunikation.

"ChurchDesk bringt neuen Schwung in unsere Kirche"

"ChurchDesk bringt neuen Schwung in unsere Kirche. Und das merken nicht nur wir selbst. Überrascht über unsere positive Entwicklung, hat sich sogar schon die lokale Presse an uns gewandt, um von dem innovativen System zu erfahren!“ Nun wollten wir natürlich mehr erfahren: Was gefiel dem Kirchenkreis Tempelhof so gut an unserem Kalendar, was waren die ausschlaggebenden Aspekte für solch ein positives Feedback?

Frau Dr. Solf, Leiterin der Evangelischen Familienbildungsstätte des Kirchenkreises Tempelhof sagte mir, dass ChurchDesk im Allgemeinen es ihrer Bildungsstätte ermöglicht hat mit dem gesamten Kirchenkreis und allen dazugehörigen Schnittstellen schnell und einfach in Kontakt zu treten.

Solch ein Feedback hörten wir natürlich gerne, denn unser Ziel ist es, den Gemeindealltag zu erleichtern und die Kommunikation innerhalb Ihrer Gemeinde und Ihren Gemeindemitgliedern zu verbessern. Die wichtigsten Komponenten sind hierbei die Webseite, der Newsletter und der Kalendar. So erging es auch dem Kirchenkreis Tempelhof. Aber vor allem sind die Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Kirchenkreises Tempelhof sehr dankbar für den ChurchDesk Kalendar. 

"Der Kalender ist völlig genial“

"Clever. Einfach. Schön. Die Arbeit fällt uns leicht und wir sparen uns viel Zeit. Die Veranstaltungen müssen wir jetzt nicht mehr an mehreren Orten im System eintragen. Durch unsere recht komplizierte Organisationsform ist die Abstimmung unserer Termine nicht immer ganz einfach. Doch jetzt können unsere Kirchengemeinden unabhängig voneinander auf das System zugreifen um Veranstaltungen zu erstellen und zu bearbeiten. Diese Veranstaltungen werden automatisch auf unserer Website hochgeladen. Die Vernetzung aller Teilnehmer ist einfach wunderbar. “

Auch Frau Dr. Solf musste dem zustimmen: Der Veranstaltungskalender ist sehr einfach zu gestalten und durch die schöne und frische Optik sind alle wichtigen Informationen auf einen Blick zugänglich.” 

Durch das schnelle Eintauchen in das Arbeiten mit ChurchDesk, auch ohne Vorkenntnisse oder Fachwissen, so Frau Dr. Solf, kann man einen übersichtlichen Veranstaltungskalendar erstellen und ihn auf der Webseite integrieren. So hat es die Familienbildungsstätte des Kirchenkreises Tempelhof geschafft eine übersichtliche und schön gestaltete Webseite zu erstellen, und alle Interessenten und Gemeindemitglieder über bevorstehende Veranstaltungen zu informieren.

Wir glauben fest daran, dass diese Erfahrungen im Kirchenkreis Tempelhof nur der Beginn einer Reise zu einer effizienteren Kommunikation in der Gemeinde ist und freuen uns schon auf weitere und spannende Erfahrungsberichte.

Achja, hier noch unser Lieblingszitat vom Kirchenkreis Tempelghof: "ChurchDesk lohnt sich. Eine effiziente Öffentlichkeitsarbeit in der Kirche kennt heute nur noch eine Lösung: ChurchDesk!“

Topics: Erfahrungsaustausch, Kunden, Inspiration

Stephan Nußbaum
Stephan Nußbaum
Managing Director, ChurchDesk GmbH

CEO Christian Steffensen: "Warum ich ChurchDesk gegründet habe"

Wir werden oft gefragt, warum wir so hart daran arbeiten, die Arbeitsabläufe mithilfe eines Gemeindemanagementsystems für Kirchengemeinden zu vereinfa...

Read more

CEO Christian Steffensen spricht mit 100 Kirchengemeinden

Christian Steffensen, Gründer und Geschäftsführer von ChurchDesk, hatte sich viel vorgenommen: Ein persönliches Gespräch mit 100 Kirchengemeinden, die...

Read more

Firmenupdate: ChurchDesk früher, heute und in der Zukunft

ChurchDesk entwickelt sich stetig weiter, als Software, aber auch als Firma. Es ist viel geschehen im vergangenen Jahr, weshalb wir mit Ihnen einen ku...

Read more