Videokonferenzen und Online-Meetings: Wie die Gemeindearbeit auch online funktioniert

Online-Versammlungen und -Veranstaltungen sind heutzutage einfach und kostenlos. So können Sie auch in Ihrer Kirche gemeinsam weiterarbeiten, wenn alle Mitarbeitenden wegen des Corona-Virus zuhause bleiben - oder einfach so nicht vor Ort sein können.

Livestreams für Kirchengemeinden: Ein Leitfaden zum Start

Das Streamen von Andachten oder Gottesdiensten ist eine einfache und gute Möglichkeit, Menschen zu erreichen. Der Stream kann live oder hinterher im Anschluss gesehen werden. In diesem Leitfaden finden Sie Erfahrungen und gute Ratschläge für alle, die bereits dabei sind oder zum ersten Mal livestreamen möchten.

Mit der Gemeinde in Kontakt bleiben und online Kollekten sammeln

Mit digitalen Werkzeugen können Gemeinden Kontakt zu ihren Mitgliedern halten, während die Kirche geschlossen ist. Wir haben einige hilfreiche Hinweise zur Kommunikation in der Kirche in Krisenzeiten und zur Online-Kollekte zusammengestellt.

Kostenloser Leitfaden: Was sollten Sie bei der Entscheidung für ein Gemeindeverwaltungssystem beachten?

Es gibt viele verschiedene Anbieter mit unterschiedlichen Preismodellen und Funktionen auf dem Markt. Unser Leitfaden soll Ihnen deshalb dabei helfen, die passende Arbeitsplattform für Ihre Kirchengemeinde zu finden.

Erzbistum Berlin kooperiert mit ChurchDesk

Zur Entlastung und Vereinfachung der Verwaltung hat das katholische Erzbistum Berlin eine Partnerschaft mit ChurchDesk geschlossen. Die Verwaltungs-So...

Read more

Church-Events wird Teil von ChurchDesk

Das Erfolgsprojekt Church-Events bekommt einen neuen starken Partner. ChurchDesk und Church-Events bündeln ihre Kräfte, um gemeinsam Kirchengemeinden ...

Read more

ChurchDesk im Erzbistum Berlin: Außerhalb des Gartenzauns

Das Erzbistum Berlin führt ChurchDesk ein und ist damit gut gerüstet für die Verwaltung und Kommunikation der Pfarreien. Im vergangenen Jahr ist das E...

Read more