Kirche im Web 2.0

Wenn es zu Social Media kommt folgen oftmals endlose Diskussionen über das wieso, weshalb , warum. Eine der grundlegendsten Fragen hierbei ist, wieso man Social Media überhaupt nutzen sollte. 

So legen Sie eine Facebookseite für Ihre Kirchengemeinde an

Soziale Medien gehören mittlerweile zu unserem Alltag und ein Leben ohne soziale Medien wäre von jetzt auf gleich nur schwer vorstellbar. Wie sehr Facebook, Twitter, Google und Co. unser Leben bereits verändert haben, würden wir wahrscheinlich erst bei einem Komplettausfall der sozialen Medien realisieren. Die ersten E-Mails legten in den 70er Jahren den Grundstein für die heutige internationale Vernetzung und revolutionierten unser Kommunikationsverhalten in einem stetigen Prozess. Mittlerweile ist das Zuckerberg-Imperium (Facebook) - mit fast 1.5 Milliarden Nutzern und einem Marktwert von 300 Millarden Dollar - einer der führenden Unternehmen im Bereich der sozialen Vernetzung im Internet. 

Wir sind ChurchDesk: Stephane

Hinter ChurchDesk steht ein vielseitiges und engagiertes Team, welches tagtäglich daran arbeitet, Kirchengemeinden die bestmögliche Software mit den b...

Read more

Haupt- und ehrenamtliche Arbeit organisieren - unsere neue Planungsfunktion

Unser Ziel bei ChurchDesk ist es, Kirchengemeinden und ihre Bedürfnisse so gut wie möglich zu verstehen und Funktionen zur Verfügung zu stellen, die I...

Read more

Stiftung “Entschlossene Kirchen” - haucht verlassenen Kirchen neues Leben ein

In Deutschland gibt es um die 45.000 Kirchen. Davon gehören etwas über 21.000 zu den evangelischen Landeskirchen. Die immer geringer werdende Anzahl v...

Read more