Faire Entscheidungsfindung trotz Regionalisierung - Tipps aus der Praxis

Regionalisierungsprozesse - ein Wort, bei dem sich bei vielen erst einmal die Nackenhaare aufstellen. Denn der Begriff ist für einige eng verknüpft mit Chaos, Identitätsverlust der einzelnen Kirchengemeinden, fehlenden Ressourcen und Kommunikationsschwierigkeiten. Dass es anders geht, obwohl die Voraussetzungen alles andere als leicht waren, hat die Kirchenregion Bitterfeld-Wolfen gezeigt. Allem voran dabei Patrick Jung, 33 Jahre alt, und Ehrenamtlicher, der als Vorsitzender des Regionalbeirats den Zusammenlegungsprozess aktiv mitgestaltet hat. Von seinen Erfahrungen sollen auch andere profitieren können, weswegen wir mit ihm ins Gespräch kamen.

Junge Menschen für Kirche begeistern - überhaupt möglich?

Zu einer der größten Herausforderungen von Kirchen derzeit gehört es, dass immer weniger junge Menschen die Kirche besuchen. Wenn Sie in Ihrer eigenen Kirche erleben, dass spätestens nach der Konfirmation kaum noch junge Menschen die Kirche besuchen, sind Sie nicht die Einzigen - doch was tun?

So unterstützen Sie Ihre Freiwilligenarbeit für die Ukraine

Betroffen und betrübt vom Krieg in der Ukraine sind wir dankbar für das weltweite Engagement für die Betroffenen. Auch viele ChurchDesk-Gemeinden setzen sich derzeit aktiv ein und wir wollen sie gerne dabei unterstützen, die Freiwilligenarbeit noch besser zu koordinieren. 

Nach Weihnachten auch im Frühjahr wieder in die Kirche einladen

Warum nicht die Besucher:innen von Weihnachten nochmal in die Gemeinde einladen?

Drei Zahlen, die jede Kirchengemeinde messen sollte

Zählen und messen ist eine Grundlage für Erfolg. Kirchengemeinden tun sich allerdings manchmal schwer damit! Hier sind drei schnell zu erfassende Kennzahlen, die Gemeinden weiterbringen können.

Wie eine Gemeinde ihre Zukunft plant

“Wir werden kein Angebot aufsetzen, bei dem es nicht um Glauben geht.” Das hat sich die Kirchengemeinde Gensingen-Grolsheim vorgenommen und damit die Grundlage für ihre neue Gemeindestrategie gelegt. (Im Foto tagt die Zukunftswerkstatt, Foto: Hilke Wiegers.) ChurchDesk hilft ihnen dabei, mit allen Zielgruppen in Kontakt zu bleiben.

Besuchen Sie uns auf der GLORIA Kirchen-Messe 2016


Vom 25. bis zum 27. Februar 2016 findet in Augsburg die einzige Kirchen-Messe im deutschprachigen Raum statt. ChurchDesk ist natürlich auch dabei und wir würden uns über Ihren Besuch sehr freuen. Wenn Sie im Vorfeld einen Termin vereinbaren wollen, können wir Ihnen auch gern eine Gastkarte zur Verfügung stellen.

Ein Rückblick auf das Jahr 2021 mit Gründer Christian Steffensen

Die Zeit vergeht wie im Flug und ein weiteres Jahr ist vergangen. Es ist nun 10 Jahre her, dass ich mit ChurchDesk begonnen habe und es hat sich viel ...

Read more

Funktionen und Verbesserungen, die wir im Januar eingeführt haben

Lesen Sie mehr über Funktionen und Verbesserungen, die wir in ChurchDesk in den letzten zwei Monaten eingeführt haben. Jeden Monat nehmen wir uns viel...

Read more

Digitale Inklusion: “Barrierefreiheit gleich mitdenken”

Kleine Schrift, unklare Anweisungen oder komplizierte Sprache - auch im Digitalen gibt es Barrieren, die den Zugang aller zu bestimmten Diensten oder ...

Read more