All Posts

Erfahrener Marketingchef gibt ChurchDesk internationalen Antrieb

Wir von ChurchDesk haben ein klares Ziel: Wir möchten die Arbeitsabläufe innerhalb der Gemeinden vereinfachen und ihnen zu mehr Interaktion mit Mitgliedern verhelfen. Das ist keine bescheidene Vision, jedoch haben wir bereits tausenden von Kirchenmitarbeitern einen einfacheren Arbeitstag ermöglicht. Mithilfe eines speziell auf die Bedürfnisse der Kirche abgestimmten, einfachen, aber zugleich starken Management-Systems, haben wir bewiesen, dass wir den Erwartungen an uns gewachsen sind. Nun ist es an der Zeit unser Wissen mit noch mehr Gemeinden auf der ganzen Welt zu teilen. Deshalb haben wir Troels Bødker Feodor Nielsen als unseren neuen Marketingchef eingestellt.

Troels_profil_-_close_small.jpg

Troels steuert mit einer Menge Erfahrung zum ChurchDesk Team bei. Er hat bereits als globaler Marketingchef in der Digitalagentur “FFW” gearbeitet und einige Jahre als Head of Digital Marketing and Operations in dem dänischen Neuunternehmen “Tradeshift” verbracht. Aufgrund seiner Erfahrung weiß er besser als jeder andere wie wir ein größeres Publikum erreichen, und unsere Firma in das Bewusstsein der Menschen rücken können, sowohl auf den bereits existierenden, als auch auf neuen Vertriebsmärkten.

Christian Steffensen, Geschäftsführer von ChurchDesk, sieht große Chancen für die Firma in Troels’ Beschäftigung, “Wir freuen uns sehr darauf von Troels’ Erfahrungen im digitalen Marketing profitieren zu können. Wir haben das richtige Produkt und jetzt ist es an der Zeit es auf all unsere Märkte zu bringen”. Die neue Einstellung hat das Führungsteam noch weiter gestärkt, nachdem bereits hervorragende dänische, deutsche und englische Landesabteilungsleiter zu dem Team hinzugekommen waren.

Schon auf dem richtigen Weg

Heutzutage digitalisieren wir mehr als 1000 Gemeinden jeden Tag und diese Nummer wird in Zukunft wachsen. In letzter Zeit haben mehr und mehr Gemeinden in der Schweiz und Schottland einen Blick auf die Möglichkeiten von ChurchDesk geworfen und wir haben mit der Zusammenarbeit mit der deutschen evangelischen Kirche in Berlin (EKBO) begonnen.

Troels selbst sieht ChurchDesk ebenfalls  als eine einzigartige Plattform für Gemeinden, die sich mehr Interaktion mit ihren Mitgliedern und Wachstum erhoffen. Er sagt: “ChurchDesk hat im Laufe der letzten Jahre bewiesen, dass wir den Menschen in den Gemeinden tatsächlich helfen können, mit unserer komplett an ihre Bedürfnisse angepassten, leicht zugänglichen und modernen onlline Plattform. ChurchDesk hat eine starke Position als die bevorzugte Lösung für Gemeinden auf dem deutschen Markt eingenommen.”

Topics: Mitarbeiter, Neuigkeiten

Christian Steffensen
Christian Steffensen
Founder & CEO at ChurchDesk

Wir laden ein zu unseren Benutzergruppentreffen

Wie oft sollte man einen Newsletter verschicken? Welche Inhalte funktionieren gut auf der Internetseite? Welche Erfahrungen machen andere Gemeinden be...

Read more

Frau Dr. Solf: 100 Punkte für den ChurchDesk Kalender

Der Kirchenkreis Tempelhof ist seinem einem Jahr Teil der ChurchDesk. Nun war es also an der Zeit rauszufinden, was sich seit ChurchDesk im Kirchenkre...

Read more

Wollen Sie uns helfen, mehr digitales Leben in unsere Kirche zu bringen?

Wir hatten ein großartiges Jahr seit unserem Umzug in unser neues Büro in Berlin. Es war ein Jahr voller Begegnungen mit Pfarreien, Dekanaten und Land...

Read more