Verkaufe Tickets und erhalte Spenden mit ChurchDesk (wir unterstützen auch SEPA!)

Mit unserer neuen Integration zwischen ChurchDesk Spenden und ChurchDesk Formulare  steht Ihnen jetzt ein leistungsstarkes und benutzerfreundliches Tool zur Verfügung, mit dem Sie Anmeldungen, Zahlungen und Spenden auf einmal verwalten können.

Bildquellen: Stellen Sie sicher, dass Sie auf die Urheber von Bildern richtig verweisen

Fügen Sie einfach die Urheberangaben hinzu, wenn Sie Ihre Bilder ins Ihr Dateiarchiv hochladen und wir stellen sicher, dass diese auf Ihrer Internetseite angezeigt werden.

Eine Suchfunktion im ChurchDesk Kalender und andere Neuigkeiten

Sie können nun in Ihrem ChurchDesk-Kalender nach Terminen oder Abwesenheiten suchen. 

Eine verbesserte Version des Dienstplans

Wir haben die Funktion “Dienstplan” bereits im Jahr 2017 eingeführt und seitdem viele Erfahrungen gesammelt, die zu wesentlichen Verbesserungen geführt haben.

Erleichtern Sie Ihre Arbeit mit flexibleren Formularen

Mit ChurchDesk Formulare können Sie ganz einfach relevante Informationen zu Ihren Kontakten sammeln, um schnell Kontakt mit ihnen aufnehmen zu können. Wir haben kürzlich Änderungen an den Formularen vorgenommen, die Ihre Arbeit erleichtern und Ihnen noch mehr ermöglichen.

Verbindung zu Facebook und ein neue Schablone für Internetseiten

Wir haben gerade ein paar große Verbesserungen implementiert: Unsere neue Verbindung zu Facebook hilft Ihnen, Zeit zu sparen und mehr Leute in den sozialen Medien anzusprechen. Wir haben auch "persönliche Notizen" und eine neue, smartphone-freundliche Schablone veröffentlicht.

Teilen Sie Ihre Veranstaltungen automatisch auf Facebook!

Teilen Sie Ihre Veranstaltungen einfach über Ihren Kalender auf Facebook und erreichen Sie Menschen über Ihre Kirchengemeinschaft hinaus.

Mit wenigen Klicks zur neuen Internetseite

Wir gehen zunehmend per Smartphones und Tablets ins Internet, sodass Ihre Internetseite natürlich auch auf jedem Bildschirm gut aussehen muss.

Erhalten Sie einen besseren Überblick über Ihre Dokumente, Benachrichtigungen und Aufgaben

Unsere letzten Verbesserungen geben Ihnen einen optimierten Überblick in ChurchDesk.

Unsere neuen Funktionen erleichtern Ihnen die Einhaltung der DSGVO

Sehen Sie hier die Neuerungen die Ihnen helfen, die DSGVO zu erfüllen.

Verwalten Sie den Zugriff auf Ihre Kontakte

Jetzt können Sie leicht mehr Personen Zugriff auf ChurchDesk Kontakte gewähren: Mit unserer neuen Berechtigung können Sie steuern, wer Zugriff auf vertrauliche Informationen hat.

Laden Sie alle Gruppenmitglieder mit nur einem Klick ein

Jetzt ist es möglich alle Mitglieder einer Gruppe, zum Beispiel des Chores, mit nur einem Klick zu einer Veranstaltung einzuladen

Erhalten Sie wertvolle Einblicke mit ChurchDesk Besuche

Mit ChurchDesk Besuche ist es jetzt einfach, einen Überblick über die Teilnahme an Ereignissen in Ihrer Kirche zu erhalten.

Neue App - jetzt mit Offline-Modus

Mit der brandneuen ChurchDesk App haben wir bekannte Probleme beseitigt und einige großartige neue Funktionen hinzugefügt.

7 Verbesserungen in ChurchDesk, die Ihren Arbeitstag erleichtern

ChurchDesk wird ständig verbessert. Hier stellen wir Ihnen sieben kleine, aber wichtige Verbesserungen an der Plattform vor, die Sie vielleicht verpasst haben.

Integration mit EKBO-Termine: Ereignisse automatisch zu exportieren

  Es ist soweit! Nach der Fertigstellung der ChurchDesk Partnership-API steht nun auch die Zusammenarbeit mit unserem ersten landeskirchlichen Partner...

Read more

Nutzertreffen im Juni - Erfahren Sie mehr über die Arbeit anderer Kirchengemeinden mit ChurchDesk

Endlich ist es wieder soweit! Bereits im Juni finden unsere nächsten inzwischen sehr beliebten Nutzertreffen in Berlin, Hamburg und Bremen statt. Wenn...

Read more

“Warum einfach wenn’s auch kompliziert geht?” - Wie mangelnde Digitalisierung die Organisation der Ehrenamtlichenarbeit beeinträchtigt

Eine Jungschar-Mitarbeiterin berichtet Mein Telefon klingelt um 16:30 Uhr. In einer halben Stunde beginnt die Jungschar, so wie jeden Donnerstag. „Hal...

Read more