All Posts

Jahresrückblick von ChurchDesk

2015-2.jpg

ChurchDesk blickt auf ein erignisreiches Jahr 2015 zurück. Was sich alles verändert hat, möchten wir mit unseren Kunden und Geschäftspartnern teilen. Im Sommer letzten Jahres haben wir einen international anerkannten Investor an Bord holen können, der unser Produkt und den dadurch entstehenden Wert schätzt und unterstützt. Wir haben das Management Team durch einige sehr erfolgreiche und ehrgeizige Mitarbeiter verstärken können, die die lokalen Bedürfnisse unsere Kunden noch besser erfüllen können. Im Dezember hat ChurchDesk eine neue Niederlassung in London eröffnet. Somit können wir das wachsende Interesse der Kirchengemeinden im Vereinigten Königreich noch besser erfüllen.

Neue Niederlassung in London

ChurchDesk_kontor_i_London-2.png

Als wir ChurchDesk 2012 gegründet haben, haben wir es uns zum Ziel gemacht den Arbeitsalltag der Kirchengemeinden mithilfe digitaler Medien zu vereinfachen, um somit mehr Zeit für die Gemeindearbeit zu schaffen. Schon im Jahr 2013 eröffneten wir eine Niederlassung in der Hamburger Hafencity und arbeiten mit Kirchen aus ganz Deutschland zusammen. Die zunehmende Nachfrage ermöglicht es uns, stetig neue Updates mit neuen Funktionen und Verbesserungen zu veröffentlichen. Mit der neuesten Niederlassung in London können wir nun auch unseren Kunden aus dem Vereinigten Königreich die besten Voraussetzungen für eine einwandfreie Zusammenarbeit bieten. Wir genießen die enge Zusammenarbeit mit mehr als 1.000 Kirchen und freuen uns darüber, wie unser Produkt den administrativen Arbeitsaufwand minimiert und die Arbeit zum Wohl der Gemeindemitglieder verbessert. 

Internationaler Investor unterstützt ChurchDesk 

59bcf2_17e51fa8aee1925d10f730e753771a1b.pngIm vergangenen Sommer erhielten wir eine bedeutende Summe finanzieller Unterstützung und zugleich Anerkennung unserer Arbeit mit den Kirchengemeinden. Mangrove Capital Partners unterstützt uns mit 2Millionen Euro. Dieses großzügige Investment schafft nicht nur neue Möglichkeiten für die Produktentwicklung sondern auch für Firmenstrukturen selbst. Mangrove Capital Partners hat herausragende Erfahrung mit internationalen IT-Firmen und steckt unter anderem hinter der erfolgreichen Entwicklung von Skype. Auch ChurchDesk und unsere Gemeinde-Management Software konnten Mangrove Capital Partners überzeugen. Im folgenden Artikel hat Mangrove Capital Partners Mitarbeiter Michael Jackson die 5 Gründe für die Investierung in ChurchDesk dargelegt (in Englisch). 

Verstärkung im Management Team

Ende vergangenen Jahres hießen wir drei neue Country Manager in unserem Team willkommen. Durch ihre großartige Ausbildung und bemerkenswerte Erfahrungen werden sie das Wachstum und die Konsolidierung ChurchDesks weiter unterstützen. Dank hervorragender Länderkenntnisse können wir nun noch besser auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden weltweit eingehen.  

ChurchDesk_Management.png

v.l.: Elliot Robinson, Country Manager Vereinigtes Königreich; Christian Steffensen, Gründer und Geschäftsführer; Daniel Massot, Country Manager Dänemark; Yann-Frédéric Meyer-Ciolek, Country Manager Deutschland.

Elliot Robinson ist der neue Country Manager für das Vereinigte Königreich und ehemaliger Mitarbeiter bei Zendesk. Zendesk entwickelt eine webbasierte Software für besseren Kundenservice. Die Firma wurde in Kopenhagen gegründet und hat ihren Hauptsitz in San Francisco, USA mit über 1.000 Mitarbeitern. Elliot half beim Ausbau des europäischen Markts. Wir freuen uns Elliot in unserem Team zu haben. 

Yann-Frédéric Meyer-Ciolek ist der neue Country Manager für Deutschland und zuletzt Mitarbeiter bei Yelp gewesen. Dort war er für den Ausbau des deutschen Markts verantwortlich. Diese Erfahrung kommt nun ChurchDesk zugute, wir freuen uns darauf! 

Daniel Massot ist der neue Country Manager für Dänemark und blickt auf vergangene Anstellungen bei HP, Dell und Arrow Denmark A/S zurück. Daniel hat beachtenswerte Erfahrungen im Software Bereich und steuert diese nun ChurchDesk bei. Auch dir, Daniel, ein herzliches Willkommen bei ChurchDesk.  

Großartige Produktentwicklung 

Bildschirmfoto_2016-01-11_um_09.37.48-1.png

Auch im Bereich der Produktentwicklung und Optimierung ist einiges geschehen. Einige der Hauptnutzungsbereiche unserer Software wurden optimiert und erweitert. Die größte Bereicherung ist ein völlig neues Modul, Kontakte. Eine individuelle Datenbank aller Kontakte, die in Beziehung zu der Kirchengemeinde stehen. Somit erlangen unsere Kunden eine bessere Übersicht über ihre Mitarbeiter, ehrenamtlichen Helfer und Gemeindemitglieder und können noch einfacher mit ihnen kommunizieren.  Seit der Veröffentlichung dieses Updates erhielten wir großartiges Feedback und freuen uns, dass die Kirchengemeinden den Nutzen in dieser Erweiterung sehen. Die Produktentwicklung macht auch in 2016 keinen Halt. Unsere Entwickler arbeiten stetig an weiteren Verbesserungen, denn das Ziel ist dasselbe wie zu Beginn: die Kirche verdient die besten Voraussetzungen für einen einwandfreien Arbeitsablauf.  

Topics: Jahresrückblick, Management Team, Investoren, Mitarbeiter, Erfolg, Neuigkeiten

Nikolai Lengefeldt
Nikolai Lengefeldt
Key Account Manager, Germany