All Posts

5 Punkte warum Newsletter ein wichtiges Instrument ihrer Gemeindearbeit sein können

5 Punkte warum Newsletter ein wichtiges Instrument ihrer Gemeindearbeit sein können

Neben Social Media Arbeit sind E-Mail Newsletter heute ein wesentliches Instrument, um Kunden und Interessenten gezielt ansprechen zu können. Im kommerziellen Bereich haben E-Mail Newsletter die klassischen Printmedien daher bereits vielfach ersetzt. Mit dem Siegeszug des Smartphones informieren wir uns heute anders als noch vor zehn Jahren, oder sehen Sie heute noch viele Zeitungsleser in den U-Bahnen und Cafes unserer Städte?

Wir haben uns an längst ab die Bequemlichkeit digitaler, multimedialer Informationsmedien gewöhnt, die wir über Smartphone und Tablet von überall jederzeit abrufen können. Statt Zeitschriften und andere Printmedien mit uns herumzutragen, schauen wir heute als erstes in unser Smartphone um uns zu informieren. Daher gewinnt das Medium des Newsletters auch für Ihre Gemeindearbeit natürlich massiv an Bedeutung. 

Richtig genutzt, kann ein regelmäßiger E-Mail Newsletter auch für Ihre Gemeindearbeit ein spannendes und hilfreiches Kommunikationstool sein, das ihr Gemeindeleben belebt und nachhaltig bereichert. Denn mit Hilfe eines Newsletters können Sie einerseits Ihre Anliegen und Themen aktiv und aktuell in den Alltag der Menschen tragen, andererseits jedoch Ihre Mitglieder auch deutlich stärker in die Aktivitäten ihrer Kirche vor Ort involvieren und so das Zugehörigkeitsgefühl und persönliche Engagement in Ihrer Gemeinde stärken.

Im Folgendem möchten wir Ihnen kurz fünf wertvolle Wesensmerkmale skizzieren, die digitale Newsletter von anderen Kommunikationstools unterscheiden und deren besondere Relevanz für Ihre Gemeindearbeit herausstellen:

1. Mit einem E-Mail Newsletter erreichen Sie jeden, auch unabhängig von sozialen Netzwerken

E-Mail Newsletter landen direkt im Postfach Ihrer Interessenten und sind mit nur einem Klick geöffnet. Ihre Interessenten müssen nicht selbstständig aktiv werden und etwa Ihre Homepage aufrufen, sich in Social Media Accounts einloggen oder Ihren Gemeindebrief mit sich führen, um informiert über die Aktivitäten ihrer Kirche zu sein. Ihr Newsletter ist schnell und unkompliziert zugänglich und erreicht Ihre Interessenten direkt in ihrem Alltag, egal ob in der U-Bahn, in der Mittagspause oder daheim auf dem Sofa.

2. Mit E-Mail Newsletter erreichen Sie jeden, auch unabhängig von sozialen Netzwerken

Sicherlich, soziale Medien wie Facebook sind heute generationsübergreifend weit verbreitet und bieten aufgrund ihrer Struktur hervorragende Möglichkeiten Ihre Gemeindeaktivitäten vielfältig darzustellen und zu verbreiten. Dennoch nutzen vermutlich längst nicht alle Ihrer Gemeindemitglieder Facebook und viele Social Media User loggen sich auch nicht unbedingt täglich ein, um sich zu informieren. Auch in jüngeren Generationen, ist die alltägliche Nutzung von Social Media längst nicht so selbstverständlich, wie es manchmal scheint. E-Mail Accounts hingegen ruft heutzutage fast jeder regelmäßig ab. Mit Email Newslettern können Sie somit garantiert einen Großteil ihrer Mitglieder kurzfristig und effektiv erreichen.

3. Digitale Newsletter ermöglichen eine personalisierte- und zielgruppengerechte Ansprache

Die Ortsgemeinde ist ein Ort der Vielfalt. Kaum in einem anderen gesellschaftlichen Rahmen finden sich so viele unterschiedliche Altersgruppen, Milieus und damit auch verschiedene Interessen zusammen, wie in der Kirche vor Ort. Mit Printmedien, etwa dem regelmäßigen Gemeindebrief, müssen Sie daher einem sehr breiten Publikum gerecht werden. Mit einem digitalen Newsletter hingegen haben Sie die Möglichkeit, Inhalte auch zielgruppenorientiert und personalisiert auszugeben. Bei Ihren Interessenten kommen so exakt die Inhalte an, die für sie persönlich auch relevant und spannend sind. So können sie mit ChurchDesk Kontakte in Gruppen filtern, sodass beispielsweise Teenagern und Senioren automatisiert unterschiedliche Inhalten ausgespielt werden – und das komplett ohne Mehraufwand für Sie.

4. Mit E-Mail Newslettern halten sind Ihre Mitglieder immer aktuell und mitten im Geschehen

Mit E-Mail Newslettern können Sie viel aktueller und kurzfristiger informieren als mit herkömmlichen Printmedien. Ob aktuelle Veranstaltungen oder besonderes Geschehen in einzelnen Arbeitszweigen – mit einem digitalen Newsletter sind Sie immer aktuell und sprechen Ihre Mitglieder viel direkter und kurzfristiger an. Haben Sie eine Sonderveranstaltung am Wochenende? Der Email Newsletter ist das effektivste Tool Ihre Interessenten nochmals gezielt, aktuell und ansprechend dazu einzuladen.

5. Newsletter geben Ihnen die Möglichkeit Gemeindeleben aktiv zu teilen

Der Newsletter als modernes Medium, gibt Ihnen maximalen Gestaltungsspielraum um Ihre Gemeindearbeit, Ihr vielfältiges Gemeindeleben ansprechend darzustellen und Ihre Mitglieder daran Anteil haben zu lassen. Kaum ein Gemeindemitglied wird wirklich an all Ihren unterschiedlichen Gemeindeaktivitäten und Arbeitszweigen persönlich teilhaben können. Ein Newsletter gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Mitglieder dennoch in die Vielfalt ihrer Gemeindearbeit zu involvieren. Nutzen Sie das Potential eines regelmäßigen Newsletters um Ihre Gemeindemitglieder aktiv und aktuell von Ihren unterschiedlichen Angeboten zu berichten – diese indirekte Teilhabe stärkt das Zugehörigkeitsgefühl und fördert das persönliche Engagement ihrer Mitglieder.

Onlinekurs: 7 Tage für einen besseren Gemeinde-Newsletter

ChurchDesk möchte Sie darin unterstützen, dass Ihr Gemeinde Newsletter ein Erfolg wird und so Ihre wichtige Gemeindearbeit effektiv unterstützt. In einem für Sie entwickelten 7 Tage Online Kurs, möchten wir Ihnen gerne hilfreiches Wissen vermitteln, wie Sie die Besonderheiten von E-Mail Newslettern effizient nutzen können. Der Online Kurs wird unter anderem folgende Themengebiete beinhalten: 1) Wie Sie E-Mail Adressen gewinnen und segmentieren, 2) Wie Sie die richtigen Inhalte finden, 3) Tipps zum Schreibstil, 4) Anschauungsbeispiele gelungener Newsletter, 5) Hilfestellung zum Wie und Wann des Newsletter-Versands, 6) und vieles, vieles mehr!

7 Tage für einen besseren Gemeinde-Newsletter

Topics: Newsletter, Inspiration

Christian Steffensen
Christian Steffensen
Founder & CEO at ChurchDesk

Newsletter-Spezial Teil 1: Warum jede Gemeinde einen Newsletter nutzen sollte

Immer wieder hören wir von Gemeinden, dass sie aus verschiedenen Gründen keinen Newsletter nutzen. Zu den gängigsten Einwänden gehören die Aussagen, d...

Read more

Wird Ihr Newsletter wirklich gelesen? Versuchen Sie es mit diesen 10 Tipps für einen besseren Gemeinde-Newsletter

Denken Sie an den letzten Newsletter den Sie in Ihrem E-Mail Postfach hatten. War es ein Newsletter, den sie tatsächlich gerne empfangen und lesen wol...

Read more

7 Tipps wie Sie einen erfolgreichen Gemeinde Newsletter schreiben

Newsletter sind für viele Organisationen und Firmen ein effektives Instrument, Interessenten oder Kunden zu erreichen. Auch für Kirche und Gemeinde, k...

Read more