All Posts

Church-Events wird Teil von ChurchDesk

churchdesk+churchevents

Das Erfolgsprojekt Church-Events bekommt einen neuen starken Partner. ChurchDesk und Church-Events bündeln ihre Kräfte, um gemeinsam Kirchengemeinden auf dem Weg durch die Pandemie und in die digitale Gegenwart zu begleiten.

Zwei starke Partner unter einem Dach

Seit dem 22. März 2021 ist Church-Events offiziell ein Unternehmen von ChurchDesk. Für die Kunden von Church-Events ändert sich durch diese Akquisition nichts: ChurchDesk wird Church-Events mit allen bestehenden Funktionalitäten zu gleichen Konditionen für die Gemeinden weiter betreiben. Damit steht Church-Events weiterhin als umfassende Anmeldeplattform für Kirchengemeinden zur Verfügung.

Darüber hinaus erhalten Gemeinden, die Church-Events nutzen, zukünftig die Möglichkeit, die umfangreichen Funktionen von ChurchDesk für sich zu entdecken.

Gemeinde lebt von der Beziehung zu Menschen

“Gemeinde lebt davon, Beziehungen zu Menschen auf allen Kanälen aufzubauen”, sagt Ingo Radermacher, Gründer von Church-Events. “Viele fragen sich, wie Gemeinde nach der Pandemie weitergehen wird. Darauf wollen wir gemeinsam eine Antwort geben und Gemeinden ein geeignetes und zukunftsfähiges Werkzeug an die Hand geben.”

Church-Events unterstützt Gemeinden jetzt schon mit hunderttausenden Anmeldungen und Buchungen für ihre regelmäßigen wöchentlichen Termine und hat sich in Zeiten der Corona-Pandemie als Vorreiter bei Buchungssystemen für christliche Kirchen und Gemeinden etabliert.

Mehr Möglichkeiten, Menschen zu erreichen

Der Zusammenschluss mit ChurchDesk weitet die Möglichkeiten für Gemeinden noch einmal deutlich aus und bietet neben der unkomplizierten Anmeldung noch mehr Optionen, Menschen zu erreichen. Egal ob evangelisch, katholisch oder freikirchlich: Gemeinden leben davon, mit Menschen in Kontakt zu sein, und dafür ist ChurchDesk da.

Mit dem digitalen Kontakte-Verzeichnis samt integrierten Newslettern und digitalen Formularen erreichen Gemeinden mehr Menschen als nur die, die immer kommen. Haupt- und Ehrenamtliche koordinieren sich über den besten digitalen Gemeindekalender auf dem Markt und können in internen Gruppen gemeinsam perfekt planen und vorbereiten. ChurchDesk bietet außerdem ein umfangreiches Spendenmodul und erleichtert die tägliche Arbeit in alten und neuen Kirchenstrukturen – von der Einzelgemeinde über Kirchspiele und Pfarrverbünde bis zum Pastoralen Raum.

“Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zukunft mit Church-Events. Gemeinsam bieten wir Kirchen die besten digitalen Werkzeuge an, um mehr Menschen zu erreichen. Mit Ingo Radermacher und Church-Events haben wir einen Partner gefunden, der Gemeinde genauso voranbringen will wie wir”, sagt Christian Steffensen, Gründer und CEO von ChurchDesk.

Keine Änderungen bei Konditionen und Funktionen

In der Praxis ändert sich für Nutzer:innen von Church-Events nichts. Sie müssen den Inhaberwechsel lediglich einmal bestätigen, wenn sie sich einloggen, und schon erhält Church-Events eine neue Menüzeile mitsamt ChurchDesk-Logo. An den Funktionen von Church-Events ändert sich nichts. Ebenso bleibt die Bedienung so komfortabel, wie es die Nutzer:innen von Church-Events gewohnt sind.

Auch an den Konditionen ändert sich nichts: Wer Church-Events bereits nutzt, behält den bisherigen Vertrag. Neue Gemeinden können sich wie bisher einfach jederzeit anmelden.

Presseanfragen zu Church-Events und ChurchDesk können Sie jederzeit an Hanno Terbuyken, Country Manager, stellen.

Topics: Church-Events

Hanno Terbuyken
Hanno Terbuyken
Working to get every church a ChurchDesk.

KirkeWeb wird zu ChurchDesk

Wir haben vor kurzem eine Pressemitteilung verschickt, in welcher wir darüber informieren, dass sich unser Firmenname ändert. KirkeWeb wird zu ChurchD...

Read more

Wir sind ChurchDesk: Stephane

Hinter ChurchDesk steht ein vielseitiges und engagiertes Team, welches tagtäglich daran arbeitet, Kirchengemeinden die bestmögliche Software mit den b...

Read more

ChurchDesk Ideenschmiede #1: Wie sieht die Gemeinde der Zukunft aus?

Wir laden Sie herzlich ein, bei der ersten ChurchDesk Ideenschmiede am 9. Oktober 2020 dabei zu sein! Wie sieht eine Kirchengemeinde im Jahr 2030 aus?...

Read more