All Posts

Frau Heusmann: ChurchDesk ist eine super Sache!

mitarbeiterinnen_kg_neue_vahr_046.jpg

Hier bei ChurchDesk arbeiten wir täglich daran Anwendungen zu entwickeln, die Ihre Gemeindearbeit vereinfachen und den dazugehörigen Verwaltungsaufwand verringern. Wir sehen in Kirchengemeinden viele der selben Herausforderungen wie bei anderen Organisationen und sind davon überzeugt, dass diese von dem digitalen Wandel nicht ausgeschlossen werden dürfen. Deswegen wollen wir Sie und Ihre Gemeinde auf dem Weg des digitalen Wandels begleiten. 

Um zu erfahren, wie ChurchDesk Gemeindemitarbeitern bei der alltäglichen Arbeit helfen kann, habe ich mich mit einem unserer Kunden getroffen - der Evangelischen Kirchengemeinde in der Neuen Vahr. Die ambitionierte Mitarbeiterin Ulrike Heusmann war erfreut ihre Erfahrungen mit uns zu teilen. Seit mittlerweile vier Jahren arbeitet die vielseitig engagierte Mitarbeiterin in Bremen mit unserem Management System. In dieser Zeit hat sie zunehmend Gebrauch von digitalen Werkzeugen gemacht, um die alltäglichen Aufgaben effizienter zu meistern. Profitiert hat die Kirchengemeinde in der Neuen Vahr vor allem durch mehr Zeit für die eigentliche Arbeit in der Gemeinde und mehr Flexibilität und Elan unter den Gemeindemitarbeitern.  

"Es führt kein Weg an der Software vorbei"

Aller Anfang ist schwer - gilt das auch für ChurchDesk? Frau Heusmann bestätigte uns, dass „die Software wirklich einfach zu verstehen ist." Die beste Möglichkeit das rauszufinden ist, wenn Sie es wie die Ev. Kirchengemeinde in der Neuen Vahr machen: "Anfangs haben wir die dreimonatige Test Version gebucht um herauszufinden, ob das System von ChurchDesk zu uns passt. Doch schon nach 6 Wochen haben wir das Programm verstanden und waren uns sicher, dass kein Weg an der Software vorbeiführt. Seitdem sind wir rundum zufrieden.“  

Im Laufe des Gesprächs stellte sich heraus, dass das Intranet für die größte Veränderung in der Gemeinde sorgte. Allgemein gesprochen, erleichtert Ihnen das Intranet das Verwalten, Bearbeiten und Organisieren von Daten und Dateien. Um es mit den Worten von Frau Heusmann zu sagen: „Das Intranet ist eine super Sache! Früher haben unsere Mitarbeiter oft unwissend an den gleichen Aufgaben gearbeitet. Doch das ist jetzt vorbei. Durch das Intranet weiß jeder genau an was er arbeiten muss. Jeder kann darauf zugreifen und ist immer auf dem aktuellsten Stand. Das spart uns viel Zeit, und vor allem Ärger.“

Was hat sich ChurchDesk sonst noch in der Ev, Kirchengemeinde in der Neuen Vahr verändert?

„Vor ChurchDesk haben wir die Aktivitäten unserer 3 Kirchen manuell in einem Papierkalender eingetragen. Oft endete das im Chaos. Heute sind die Termine all unserer Mitarbeiter zentral in einem Kalender gespeichert. Dadurch ist niemand mehr verwirrt und jeder Beteiligte kann sich gezielt auf das Treffen vorbereiten.“ 

Wir sind froh darüber, dass Frau Heusmann und die gesamte Ev. Kirchengemeinde in der Neuen Vahr ChurchDesk so viel und so effektiv nutzen. Eines ist uns in Bremen besonders aufgefallen: In dieser Kirche bewegt sich etwas, hier findet Veränderung statt. An was das genau liegt lässt sich nur vermuten, aber eines ist sicher: Die Kirchengemeinde in der Neuen Vahr hat sich großartig entwickelt. Und das Schönste daran: diese Reise ist noch nicht zu Ende! 

Bis zum nächsten Besuch, Frau Heusmann!

Topics: Kunden, Kundenrezension

Nikolai Lengefeldt
Nikolai Lengefeldt
Key Account Manager, Germany

Neel Hastoft Carlsen: Digitale Konfirmandenanmeldungen - eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten

Die digitale Konfirmandenanmeldung ist eine tolle, neue Erfahrung für die Konfirmanden, ihre Eltern und die Kirchengemeinde. Für die Mitarbeiter der G...

Read more

Alex Harttung: "Die neue App ist ein unverzichtbares Werkzeug"

Alex Harttung aus der Christians-Kirchengemeinde in Sonderburg gehört zu den Nutzern, die vor kurzem mit unserer neuen App gestartet sind. "Bisher mus...

Read more

ChurchDesk Multi-Kirche für Pastorate und Großgemeinden

Das Werkzeug für Pastorate und große Kirchengemeinden, die über mehrere Kirchen und Gemeinden hinweg zusammenarbeiten. Das Werkzeug für Pastorate und ...

Read more