All Posts

50. Jahrestagung Öffentlichkeitsarbeit in Hamburg

A-Konvent_in_Hamburg-377092-edited.png

Die Öffentlichkeitsarbeit gehört zum Kerngeschäft der Kirche. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit werden kirchliche Inhalte und Angebote kommuniziert. Vom Interesse des Empfängers hängt letzten Endes ab, ob sich Menschen mit der kirchlichen Arbeit identifizieren können und sich dafür entscheiden, bei Angeboten und Veranstaltungen teilzunehmen und sich selbst im weiteren Verlauf auch für die ehrentamtliche Arbeit in der Kirche zu engagieren. In diesem Zusammenhang treffen sich Öffentlichkeitsarbeiter aus ganz Deutschland vom 25. bis zum 27. April in Hamburg, um Erfahrungen auszutauschen und neue Impulse für die eigene Arbeit zu sammeln.

Die Aufgabe der kirchlichen Öffentlichkeitsarbeit ist schnell umrissen: "Es geht um die Vermittlung von Botschaften und Themen in die Öffentlichkeit.", wie es Uwe Moggert-Seils, Vorsitzender des Netzwerk Öffentlichkeitsarbeit des Gemeinschaftswerks der Evangelischen Publizistik sehr treffend in der Einladung zur Tagung beschreibt. Heute befinden sich die Öffentlichkeitsarbeiter der Kirche genau so wie alle anderen Medienschaffenden in der Situation, dass sie mit den Inhalten vieler anderer Authoren konkurrieren. Daher ist die zentrale Frage, wie man es schaffen kann, Zielgruppen für die eigenen Inhalte zu begeistern.

Öffentlichkeitsarbeit sollte von Kreativität und Einfallsreichtum geprägt sein

Herr Moggert Seils stellt in diesem Zusammenhang das kundenorientierte Handeln sowie Kreativität und Einfallsreichtum in der Öffentlichkeitsarbeit in den Vordergrund.

Das abwechslungsreiche Programm der Tagung soll hier, auch aus anderen Blickwinkeln und Branchen heraus, neue Impulse für die Teilnehmenden bieten. So wird neben Kerstin Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck, unter anderem auch Eva Jung, Geschäftsführerin von gobasil, an einer Podiumsdiskussion teilnehmen. Gobasil ist gerade im kirchlichen Bereich für seine pfiffigen und kreativen Kommunikationsdesign-Projekte bekannt.

Einblicke in andere Branchen - Exkursion zum FC St. Pauli

Natürlich ist es bei einer solchen Tagung absolut essentiell, auch mal über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und sich damit zu beschäftigen, was in anderen Branchen so abgeht. Daher geht es am dritten Tag des Kongresses auf eine Exkursion zum FC St. Pauli mit einem Vortrag zum Thema Unternehmenskommunikation und einer Führung durch das Millerntor-Stadion.

Hier können Sie sich anmelden

Alle Informationen zur Anmeldung, Teilnahmebedingungen und Kosten für die Teilnahme und Unterbringung am Veranstaltungsort in Hamburg finden Sie hier.

Anmeldungen sind an info@netzwerk-oe.de zu richten. Der Anmeldeschluss ist der 11. März 2016.


 

Topics: Netzwerk, Öffentlichkeitsarbeit, Kongress, Neuigkeiten

Nikolai Lengefeldt
Nikolai Lengefeldt
Key Account Manager, Germany

Öffentlichkeitsarbeit für die Gemeinde? Hier ein Paar sommerliche Ideen von uns!

  Der Sommer ist wieder da und klassischerweise geht es in den Gemeinden zu dieser Zeit etwas ruhiger zu. Vielleicht leeren sich in dieser Zeit bei Ih...

Read more

Persönlicher Erfahrungsaustausch - 70 Teilnehmer bei unseren Nutzertreffen

Zum ersten Mal hatten die Nutzer unseres Systems in Deutschland die Möglichkeit, sich persönlich kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen. Die ers...

Read more

Treffen Sie uns auf dem Hansebarcamp in Hamburg

Treffen Sie uns am 24. und 25. Januar 2020 auf dem Hansebarcamp in Hamburg. Wir freuen uns auf Workshops, spannende Vorträge und den persönlichen Aust...

Read more